Home  
Programm Eichstätt ab Do, 25.05.2017  
Programm Eichstätt ab Do, 01.06.2017  
Kinoprogramm Neuburg  
Vorschau  
Akzente Filmreihe  
Frauenfilmabend  
Kino-Infos  
Eintritt / Gutscheine  
Newsletter  
Links & Partner  
Impressum / Kontakt  
     
     
  Asthe  
     
   
     
   
     
   
 

Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde!

 

LiteraPur17 – 27.5.-2.6.2017

Das Literaturfestival der katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt unter der Leitung von Dr. Michael Kleinherne.

Auch in diesem Jahr finden Veranstaltungen im Filmstudio statt.

Dienstag, 30.5.
Lesung mit Sabine Gruber (C.H. Beck, München)
http://www.sabinegruber.at
20.30 Uhr, Filmstudio im Alten Stadttheater, Residenzplatz 17

Mittwoch, 31.5.
Lesung Siegertexte des Schreibwettbewerbs für Schüler und Studierende zum Thema „Grenzen(los)”
18 Uhr, Katholische Universität, UA 141, Universitätsallee 1

Lesung mit Sylvie Schenk (Hanser, München)
http://www.sylvie-schenk.com
20 Uhr, Buchhandlung Rupprecht, Marktgasse 6

Donnerstag, 1.6.
Lesung mit Zoe Beck (Suhrkamp, Berlin)
https://zoebeck.wordpress.com
20.30 Uhr, Filmstudio im Alten Stadttheater, Residenzplatz 17

Freitag, 2.6.
Lesung mit Akos Doma (Rowohlt, Hamburg)
20.30 Uhr, Filmstudio im Alten Stadttheater, Residenzplatz 17

Eintritt zu allen Lesungen: 7 Euro, Schüler/Studenten frei

Vorverkauf Buchhandlung Rupprecht
für Sylvie Schenk.

Reservierungen per Mail an literapur@gmail.com für Sabine Gruber und Zoe Beck

Eintritt frei bei Lesung Siegertexte Schreibwettbewerb und Prolog Lesung

--------------
Filme telefonisch reservieren können Sie gerne... täglich ab dem ersten Film unter der Nummer: 08421 / 44 73.

Online-Reservierung: [weiter]

Sie können sich unter dem Menüpunkt "Newsletter" beim Kino Eichstätt Newsletterservice anmelden. Sie erhalten kostenlos einmal pro Woche das aktuelle Kinoprogramm in Ihr E-Mail Postfach. Natürlich jederzeit kündbar.

Viel Vergnügen wünschen
Ralph Feigl und Roland Harsch!

 

Mo, 19. Juni 2017 um 19.30 Uhr zu Gast: Regisseur Bertram Verhaag stellt " Code of Survival" persönlich im Filmstudio vor.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Umweltfilmtage Eichstätt: zur Homepage: [weiter]

Mi, 21. Juni 2017 um 19.30 Uhr im Filmstudio: "Alles gut". Nach der Vorstellung: Gespräch mi Expertinnen und Experten der Flüchtlingshilfe. Moderation der Versnatsltung: Dr. Cordula Klenk.

Veranstalter:
Flüchtlingshilfe
Mateser Hilfsdienst e.V.
Amnesty Unternational Eichstätt
Diözesanbildungswerk Eichstätt Bereich Medien
tun.starthilfe für flüchtlinge e.V.
Zentrum für Flucht und Migration Eichstätt-Ingolstadt.