Home  
Programm Eichstätt ab Do, 19.10.2017  
Kinoprogramm Neuburg  
Vorschau  
Akzente Filmreihe  
Frauenfilmabend  
Kino-Infos  
Eintritt / Gutscheine  
Newsletter  
Links & Partner  
Impressum / Kontakt  
     
     
  Asthe  
     
   
     
   
     
   
 

Liebe Filmfreundinnen und Filmfreunde!

 

...unsere Sonderveranstaltungen
im Oktober 2017...


Do, 19. - So, 22. Oktober 2017:
Filmfest Eichstätt 2017

An vier Tagen, mit kurzen und langen Filmen sowie Diskussionsrunden mit zwei Autoren und natürlich der Filmfest-Party. Auch in diesem Jahr haben die Filmfest-Kuratoren Daniela Märkl und Bruno Fritzsche ein umfangreiches Programm zusammen gestellt.

Das Filmfest Eichstätt ist kostenfrei - alle Filme können einfach so besucht werden.

Da es jedoch im Kino nur begrenzt Plätze gibt, ist es wichtig im Vorfeld Tickets zu reservieren.

Reservierung und Programm auf der gesonderten Filmfest Eichstätt Homepage: [weiter]

Bis 24. November:
Ausstellung im Kinocafe,
Eintritt frei


Theodor Hugues
Bauen und Lehren - Bauten in Eichstätt


----------------------------
DOK.tour 2017

665 FREUNDE - seit 6. Oktober im Filmstudio
von Jonas Gernstl – kinokino Publikumspreis!

"Generation Facebook" - wer steckt da eigentlich dahinter? Jonas hat sich sein Leben mit 30 eigentlich anders vorgestellt: Familienvater wollte er sein, erfolgreich oder zumindest „stinkreich". Bei seinen „Facebookfreunden" ist von solchen latenten Selbstzweifeln nichts zu spüren. Ihre im sozialen Netzwerk zelebrierten Leben erscheinen abwechslungsreich und versprechen das große Glück.

Zweiter Film der DOK.tour wird sein:
ER SIE ICH
von Carlotta Kittel – Student Award 2017
(Demächst)

Ein sehr persönlicher Film, der über Wahrheit, Erinnerung und Unmöglichkeit reflektiert und dadurch etwas Universelles schafft." Aus der Jurybegründung, Achtung Berlin Festival.

Noch bevor Carlotta Kittel geboren wurde, hatten sich ihre Eltern bereits getrennt. Sie wächst bei ihrer Mutter auf und besucht gelegentlich ihren Vater. Als Kind hat sie sich irgendwie mit dieser Situation arrangiert. Aber dieses ‘Irgendwie’ ist kein Zustand, mit dem sich Carlotta Kittel heute noch zufriedengeben will. Sie interviewt ihre Eltern getrennt voneinander und konfrontiert dann beide mit den Ansichten des jeweils anderen. Schritt um Schritt, Frage um Frage entfaltet sich die Geschichte einer Kindheit und einer Familie, die nie existiert hat. Es geht um Widersprüche, um lang unterdrückte Gefühle und nie gestellte Fragen. Ein spannendes, intimes Puzzle.


---------------------------------
Filme telefonisch reservieren können Sie gerne... täglich ab dem ersten Film unter der Nummer: 08421 / 44 73.

Online-Reservierung: [weiter]

Sie können sich unter dem Menüpunkt "Newsletter" beim Kino Eichstätt Newsletterservice anmelden. Sie erhalten kostenlos einmal pro Woche das aktuelle Kinoprogramm in Ihr E-Mail Postfach. Natürlich jederzeit kündbar.

Viel Vergnügen wünschen
Ralph Feigl und Roland Harsch!

 


"Zoology" ist der Eröffnungsfilm
"2. Filmfest Eichstätt".

Termin: Donnerstag, 19.10.17 um 19.30 Uhr im Filmstudio. Programm, Karten und Reservierung hier: [weiter]


Samstag 20.10. um 18.15 Uhr u.a. beim "Filmfest Eichstätt":
Dead Sea - Kunst für die Meere
Mit anschließendem Regie-Gespräch: Bruno Fritzsche
Reservierung hier: [weiter]